Kreditlimit, Kreditlinie, Kreditor und Kreditplafond und ihre Bedeutung

Kreditlimit (Kreditlinie): der Betrag, bis zu dessen Höhe ein Kredivon einem Kunden in Anspruch genommen werden kann. Bei T Kontokorrentkrediten wird eine Höchstgrenze der Inanspruchnahme vereinbart. Diesen Kreditrahmen kann der Kreditnehmer je nach Bedarf voll, nur z.T. oder gar nichausschöpfen.

Kreditor: Kurzbezeichnung für den Gläubiger eines Unternehmens. K. sind in der Buchführung Verbindlichkeiten gegenüber Lieferanten aus Warenlieferungen und Leistungen. – Gegenteil: Debitor. (more…)

Kündigungsgr und und Kündigungsschutz und was das bedeute- Wirtschaftsbegriffe Liste

Kündigungsgrund: Das Kündigungsschutzgesetz siehfolgende drei Kategorien von K. vor: 1. Personenbedingte Gründe, z.B. fehlende körperliche oder geistige Eignung für diese Stelle. Auch Krankheikann dazu gehören, allerdings gelten dafür strenge Bedingungen; 2. verhaltensbedingte Gründe, z.B. Tätlichkeit, Diebstahl, Störung des Betriebsfriedens, schlechte Arbeitserfüllung, alkoholbedingtes Fehlverhalten, Nichtbeachtung von Sicherheitsvorschriften. Diese Gründe verlangen eine vorherige Abmahnung, die aber erfolglos geblieben ist; 3. betriebsbedingte Gründe, z.B. schlechte Auftragslage, Rationalisierungsmaßnahmen. (more…)